Workshops – Für jeden was dabei!

worlddesign-300x202Am Morgen des Game Dev Day’s zeigen wir euch, wie man ein Spiel entwickelt. Wirklich: Auch in dir steckt ein Spieleentwickler! Du kannst dich entscheiden, ob du in die Programmierung reinschnuppern, die Grafiken erstellen oder deine eigene Hintergrundmusik komponieren möchtest. Und wenn ihr dann eure Teile zusammenfügt, haltet ihr euer eigenes Spiel in Händen – und was noch besser ist, ihr könnt selber zuhause daran weiterbauen oder eine neue Idee anfangen!

Am Morgen werden wir uns gemeinsam anschauen, was ein Spiel eigentlich ist und was man braucht, um eins zu bauen. Dann seid ihr gefragt und könnt euch in kleinen Gruppen überlegen, wie euer Spiel aussehen soll – von Eisbären auf Skateboards bishin zu Dracula am Badestrand ist alles erlaubt!

Mit der fertigen Idee teilt ihr euch dann auf: Der Code will programmiert, Grafiken gemalt und Musik komponiert werden.

Auch wenn du noch nie Code gesehen hast, zeigen wir dir, wie man mit einer Game Engine ein Spiel zusammenbaut. Du solltest keine Angst vor etwas Mathe und logischem Denken haben, den Rest erklären wir. Wenn du mitmachen willst, melde dich einfach an!

IMG_3263_2-300x200Unglaublich wichtig für ein Spiel ist natürlich auch die Grafik! Lass dir erklären, wie digitale Bilder aussehen müssen, um im Spiel gut auszusehen. Du bist kreativ und willst ein Spiel in Szene setzen? Komm einfach vorbei!

Im Musik-Workshop lernst du, wie du deine eigenen Lieder für deine Spiele komponieren kannst. Dabei sind keine Kenntnisse in Musiktheorie o.Ä. dafür erforderlich. Dir wird beigebracht, wie man mit einem simplen Tool für Musikerstellung umgeht. Zudem wird gezeigt, was es beim Komponieren von Musik zu beachten gibt und welche Tipps und Tricks es gibt, um sich die Arbeit zu erleichtern. Wichtig: Bring ein Paar Kopfhörer mit!

Weitere Infos, was du dir vorher schonmal installieren solltest, kannst du hier bald nachlesen. Die Anmeldung für die Schülerworkshops öffnet am 26.10.

Aber auch für Studenten bieten wir einige Workshops an. Enrico Gebert und Max Klockmann erzählen euch etwas zu Advanced Unity Development. Mit Lisa Höper könnt ihr euch mit dem Thema 3D Modelling auseinandersetzen und mit Robert Jendersie könnt ihr vieles über die prozedurale Weltgenerierung erfahren. Weitere Informationen dazu findet ihr hier:

Workshops auf einem Blick!

 

Wir freuen uns schon jetzt drauf, eure Spiele zu testen!